Skip to main content
24. Mai 2017 22:00

Neuerlicher Gewaltakt gegen das FPÖ-Bezirksparteibüro

Belohnung zur Ergreifung der/des Täter(s) in Höhe von € 1.000,- ausgesetzt!

Linksfaschistische Gewalttäter haben in der Nacht von21.05. auf 22.05.2017 ihren Drang nach Zerstörung und Vertreibung Andersdenkender wieder ausgelebt. Das FPÖ-Bezirksparteiheim wurde bereits zum neunten Mal in den letzten 5 Jahren von politisch schwer gestörten Gewalttätern heimgesucht. Es wurden Farbbeutel auf die Fassade geworfen und dadurch ein neuer Versicherungsfall geschaffen.

Das Ziel, die FPÖ finanziell zu treffen scheiterte daher bereits im Ansatz.

Trotzdem werden wir das Wüten dieser Undemokraten nicht mehr länger hinnehmen. Mit Hilfe der Bevölkerung werden wir versuchen diese politischen Verbrecher auszuforschen. Es wird daher für den ersten Hinweis eine Belohnung in Höhe von € 1.000,- ausgesetzt, der zur Ausforschung der/des Täter(s) vom 21.05./22.05. führt. Hinweise an die Bezirkshotline: 0699-17-015-015.

© 2017 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.